VeranstaltungsartDAPF
TitelVorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren für Schulleitungen (Präsenz)
ThemengebietSonstige Angebote
FormatPräsenz
Dozentinnen / Dozenten Michael Röder
Beginn 14.06.2023
TermineMittwoch 14.06.2023 und Donnerstag 15.06.2023 jeweils von 09.00 - 16.30 Uhr
Anmeldeschluss31.05.2023
Inhalt / Ziele In diesem Seminar werden Bewerberinnen und Bewerber auf ein Amt als Schulleiterin oder Schulleiter in NRW an zwei Tagen gezielt auf das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV)-Assessment-Center vorbereitet. Neben der konkreten Vorbereitung auf die im EFV eingesetzten Übungsformate, werden die Teilnehmenden analog zu den im Verfahren angesprochenen Kernkompetenzen

  • Rollenklarheit

  • Innovation

  • Management

  • Kommunikation

bestärkt, ihre eigenen Potentiale und Expertisen in das Verfahren einzubringen.

Simulationen, Perspektivwechsel und Coaching Elemente unterstützen sowohl das Agieren als auch das Reflektieren im anstehenden Assessmentverfahren und tragen zur Stärkung des Selbstkonzepts und der Selbstsicherheit bei.

Zielgruppe: Lehrkräfte, die sich gezielt auf das Amt der Schulleitung vorbereiten und/oder für das Eignungsfeststellungsverfahren angemeldet sind

Gebühr * 300,00 EUR Vollzahler
Max. Teilnehmendenzahl 14
SonstigesLaut aktuell geltenden Corona-Regeln ist zur Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen kein 3G-Nachweis mehr erforderlich. Es wird jedoch weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Masken oder FFP2/KN95/N95) in Innenräumen empfohlen, auch bei Lehrveranstaltungen am Sitzplatz. Weitere Informationen zur Seminarorganisation erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail.
*) Bei Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn muss eine Gebühr von 0,00 € erhoben werden.

Zurück zur Übersicht