VeranstaltungsartDAPF
TitelSouveränes Schulleitungshandeln durch (vokale) Präsenz (Präsenz-Seminar)
ThemengebietSchulinterne und -externe Kommunikation und Kooperation mit Partnern
FormatPräsenz
Dozentinnen / Dozenten Heinke Kirzinger
Beginn 13.01.2023
TermineFreitag, 13.01.2023 von 09.00 - 16.30 Uhr
Anmeldeschluss06.01.2023
Inhalt / Ziele Die Stimme hat als Schlüsselreiz einen wesentlichen Einfluss auf den Ablauf von Kommunikationsprozessen. Auch die kompetente Außenwirkung des Sprechenden selbst hängt maßgeblich vom adäquaten Einsatz seiner Stimme ab. Leitungspersonen setzen ihre Stimme täglich in vielfältigen und wechselnden Kontexten ein. Um hier in jeglicher Situation überzeugend und souverän zu wirken, ist neben der inhaltlichen Kompetenz vor allem der persönliche Auftritt wichtig. Kenntnisse des stimmlichen und körperlichen Bedingungsgefüges geben hier die nötige Sicherheit.
In diesem Seminar werden die Teilnehmenden für einen bewussteren und optimierten Einsatz der Stimme sensibilisiert. Die praxis- und erfahrungsorientierte Darbietung des Lernstoffes führt zu einem tieferen Verständnis der ganzkörperlichen Zusammenhänge und somit zu einer verbesserten persönlichen Auftrittspräsenz mit einer ausdrucksstarken, flexiblen aber auch belastbaren Stimme.

Inhalte:

  • Haltung und Körperwahrnehmung

  • Gesunde Atmung

  • Stressmanagement

  • Stimme und ihre Wirkung

  • Optimierte Artikulation

  • Lebendiges Präsentieren und Moderieren

  • Stimmliches Warm up

  • Stimmpflege


Gebühr * 145,00 EUR Vollzahler
Max. Teilnehmendenzahl 10
SonstigesDie Veranstaltung wird unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regelungen an der TU Dortmund im Präsenzformat durchgeführt. Weitere Informationen zur Organisation und zum Hygienekonzept erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung je nach Entwicklung der Corona-Regelungen, als Online-Seminar durchzuführen.
*) Bei Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn muss eine Gebühr von 0,00 € erhoben werden.

Zurück zur Übersicht