VeranstaltungsartLeFo
TitelThe Child is in the Driver's Seat" - Soziales Lernen mit Lernleitern nach der MGML-Methode (Präsenz)
ThemengebietDie Veranstaltung wird in Trägerschaft des Vereins "Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Dortmund e.V."durchgeführt
FormatPräsenz
Dozentinnen / Dozenten Dr. Stefanie Roos
MA Ed. Francesco Ciociola
Beginn 22.08.2022
TermineMontag, 22.08.2022 von 09.30 - 15.30 Uhr
Anmeldeschluss25.07.2022
Inhalt / Ziele Die MultiGradeMultiLevel-Methodology (MGML) wurde in Indien als eine Antwort auf die Herausforderungen, denen sich die dortigen Schulen unter anderem stellen mussten, entwickelt: Eine große Heterogenität im Alter und Leistungsniveau der Schüler*innen, mangelnde Identifikation der Beteiligten mit der Schule und den Inhalten des Unterrichts, Lernlücken durch Unterrichtsausfälle sowie Schulabsentismus und eine von Angst und Druck geprägte Unterrichtsatmosphäre.

Ein zentrales Element von MGML sind die Lernleitern (ladders of learning), die sich in Milestones untergliedern, die sich wiederum aus einer Reihe von Einzelaktivitäten zusammensetzen, die von den Schüler:innen im je eigenen Lerntempo weitgehend eigenständig unter Nutzung verschiedener Sozialformen und Methoden erarbeitet werden.

MGML hat sich inzwischen stark weiterverbreitet und wird nun in verschiedenen Kontexten weltweit eingesetzt. Auch in Deutschland wird MGML erfolgreich in verschiedenen Unterrichtsfächern, Schulformen und -stufen eingesetzt, u.a. mit Schüler*innen mit Förderbedarf sozial-emotionale Entwicklung und Lernen. Vor allem konnte sich die Methode bislang in der Primar- und Sekundarstufe I etablieren, jedoch hat sie auch Potential für den Einsatz in der Sekundarstufe II und Berufskollegs. Im Rahmen letztgenannter Schulformen können sie vor allem die Entwicklung und Förderung von (sozialen) Schlüsselkompetenzen fördern, da erst darauf aufbauend (berufliche oder fachliche) Handlungskompetenzen entwickelt werden können.

In dieser Fortbildung lernen Sie MGML und soziales Lernen in ihren Grundprinzipien kennen und können Ideen für die Gestaltung eines ersten kleinen eigenen Milestones zum Thema soziales Lernen in Kleingruppen entwickeln.

Zielgruppe: Allgemeine und sonderpädagogische Lehrkräfte aller Schulformen

Gebühr * 108,00 EUR Vollzahler
Max. Teilnehmendenzahl 16
SonstigesDie Termine werden nach aktuellem Stand unter Einhaltung des 3G-Konzepts im Präsenzformat durchgeführt. Weitere Informationen zur Organisation und zum Hygienekonzept erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung je nach Entwicklung der Corona-Regelungen, als Online-Seminar durchzuführen.
*) Bei Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn muss eine Gebühr von 0,00 € erhoben werden.

Zurück zur Übersicht